LORE DEUTZ ist ein nicht-kommerzieller Projektraum in der 300qm Ausstellungshalle des Atelierhauses KunstWerk Köln e.V.
LORE DEUTZ sind: Michael Heym, Erika Hock, Alwin Lay und Johannes Tassilo Walter. Parallel zum Ausstellungsprogramm findet eine fortlaufende Publikationsreihe in Zusammenarbeit mit Edition Taube statt. Der vorhergehende Projektraum hieß PiK (Projektraum im Kunstwerk, 2012-2021).

 


LORE DEUTZ is a non-commercial project space in the 300sqm exhibition hall of the Atelierhaus Kunstwerk Köln e.V..

LORE DEUTZ are: Michael Heym, Erika Hock, Alwin Lay and Johannes Tassilo Walter. Parallel to the exhibition programme, there is an ongoing publication series in cooperation with Edition Taube. The previous project space was called PiK (Projektraum im Kunstwerk, 2012-2021).

Ausstellungen / Exhibitions

#03   DECOLONIZING THE UNCONSCIOUS

Michael Heym
Esther Kläs
Jieun Lim

Eröffnung / Opening: Sept. 1, 2022, 18:00
Dauer / Duration: 2 Sept – 9 Oct. 2022


DC OPEN - Öffnungszeiten /
Opening hours DC OPEN:
Fr., 2.9.2022,  16.30 - 21.00
Sa., 3.9.2022, 12.00 - 17.00
So., 4.9.2022, 12.00 - 17.00

Öffnungszeiten / Opening hours

Während der Laufzeiten der Ausstellungen geöffnet Samstags 12-17 Uhr und nach Vereinbarung /

Open during the hours of the exhibitions Saturdays 12-17 h and by appointment

Adresse / Address:

Lore Deutz
in der Ausstellungshalle im KunstWerk Köln.

Deutz-Mülheimer Straße 115
(vormals / former number 127)
51063 Köln

Kontakt / Contact:

mail@loredeutz.de


Lore Deutz nimmt keine unaufgeforderten Einsendungen von Künstler*innen an. /

Lore Deutz does not accept unsolicited submissions from artists.

Newsletter:

Lore Deutz wird gefördert von der Stadt Köln / Kulturamt

back to top